Bodendecker zurückschneiden


Im Frühling neu gepflanzte Bodendecker, wie zum Beispiel Teppichmispel ( Cotoneaster dammeri ), Kriechspindel ( Euonymus fortunei ) und Kleines und Großes Immergrün ( Vinca ), sollten Sie zwischen Anfang Juni und Anfang Juli zurückschneiden. Wichtig ist es vor allem alle Triebspitzen einzukürzen. Das fördert die Verzweigung. Dadurch bilden sich schneller dichte Pflanzenteppiche, die auch das Unkraut effektiv unterdrücken.

Wir setzen Cookies zur Reichweitenanalyse und Bereitstellung einiger Funktionen ein. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie Sich einverstanden.
OK